Primarschule Auenrain Neftenbach
Schulstrasse 17a
8413 Neftenbach


Schulstufe/n

Kindergarten/Unterstufe, Mittelstufe


Kurzbeschreibung

Im Lernraum Neftorama stehen zur Förderung der Kernkompetenzen binnendifferenzierte, innovative Lernstationen zur Verfügung, die selbständiges Handeln, Erforschen, Ausprobieren und Be-Greifen in den Vordergrund stellen (Vorbild und fachkundige Unterstützung science center Technorama, Winterthur). Die Themen und Stationen sind so gewählt, dass unterschiedliche Begabungen angesprochen werden (unter Strom/SprachSpielSpass/Erfinderwerkstatt/Tüftelspass). Jede Klasse verbringt pro Schuljahr 2 Atelierwochen im Neftorama, unterstützt durch eine Assistenz. In einem weiteren Lernraum NeftoLogo! stehen motivierende Stationen zur Förderung des logischen und strategischen Denkens zur Verfügung (Schach (Rätsel und Exit-Games), Rubik's cubes, diverse Lernspiele).
Das Konzept ist ressourcenschondend, da das Angebot von einer Arbeitsgruppe bereitgestellt wird. Somit haben alle Lehrpersonen die Möglichkeit, mit geringem Vorbereitungsaufwand Neues auszuprobieren und ihren Unterricht zu bereichern.


Das macht uns stolz

Wir sind stolz, dass unser Projekt mit dem Bildungsinnovationspreis von EDUCREATORS als eines von schweizweit zehn "Leuchtturmprojekten" ausgezeichnet wurde!


Besonders geeignet für

Gerne stellen wir unser Neftorama interessieren Schulleitungen und Lehrpersonen vor, welche den Kindern eine Lernumgebung ermöglichen möchten, die das kreative Denken und die Interessen der Kinder in den Vordergrund stellt. Dieses Konzept setzt voraus, dass das Team offen und bereit ist, etwas Neues auszuprobieren.
Das Neftorama eignet sich sehr, um Innovationen aus verschiedenen Bereichen (z.B. Robotik, Sprache, Technik) in der Schule bekannt zu machen.
Eine Begleitung und Unterstützung durch Nina Madjdpour (Projektentwicklung) ist nach Absprache möglich.


Angesprochene Themen

Kompetenzorientierter Unterricht, Begabungsförderung, Lernlandschaften/Lernatelier, Infrastruktur, Schulraum, Assistenzpersonal und Freiwillige


Programmpunkte

Begrüssung, Vorstellung Konzept und Entwicklung
Besichtigung Neftorama und NeftoLogo!
Berichte von Kindern
Tipps, Fragerunde, Abgabe Material


Termine

Montag und Dienstag 9.00-11.30 Uhr
Bitte um frühzeitige Kontaktaufnahme, damit ein allfälliger Wunsch-Zyklus besucht werden kann.


Qualitätsentwicklung

Befragung Lp's, Kinder, Eltern
Reflexion in der Arbeitsgruppe, Feedback vom Team
Laufende Anpassungen und Optimierungen


Kontaktperson

Nina Madjdpour
Telefon: 078 616 21 41 , E-Mail: nina.madjdpour@schule-neftenbach.ch


Zusätzliche Informationen

Voraussetzung dieses Konzeptes ist ein geeigneter Lernraum, welcher ausschliesslich für das Projekt genutzt werden kann.


Link zu weiterführenden Informationen

Kurzporträt anlässlich Preisverleihung von educreators