Schule21

«Schule21 macht glücklich»

Dutzende von Schulleiterinnen und Schulleiter haben unter der Leitung des VSLCH mit Schule21 die Vision einer zeitgemässen Schule entwickelt.

Es ist eine Schule, die sich selbst als lernende Organisation erlebt und in der die Mitarbeitenden in professionellen Lerngemeinschaften zusammenarbeiten und in Netzwerken mit der Wissenschaft kooperieren. Damit handelt, verändert und entfaltet sie sich mit dem Blick auf die Gegenwart, auf die Forschung und auf globale und lokale Realitäten und entwickelt ihre eigene Identität.

Die Beiträge zu dieser Vision sind im Buch «Schule21 macht glücklich» gesammelt. Es erscheint im Sommer 2021 und soll sich wie ein Reiseführer lesen und in Schulleitungsbüros, in Klassenzimmern, in Schulämtern und zu Hause bei den Familien anzutreffen sein.

 

Auf Schulvisite gehen!

Folgende Schule/n, die an der Vision «Schule21 macht glücklich» mitgearbeitet haben, bieten eine Schulvisite an

«Anders ist nicht immer besser, aber besser ist immer anders.» – Eine Schule unterwegs
Schule Petermoos, Buchs ZH
TalentSchule.Surselva: Vom Unterricht zum eigenständigen Kompetenzerwerb
TalentSchule.Surselva, Ilanz/Glion
altersdurchmischt, gemeinschaftlich geführt, partizipativ
Schule Knonau, Knonau
Schulnahe Familienunterstützung – für jede:n Schüler:in ein Musikinstrument – Umgang mit Autismus
Tagesschule Oberglatt, Oberglatt ZH
ALLE SIND ANDERS! Integration tut (allen) gut!
Heilpädagogisches Zentrum Romanshorn, Romanshorn
Auf SchatzSuche im Innen und Aussen
Primarschule Unterlangenegg, Unterlangenegg
Lernen in der Lernlandschaft und in geteilten Klassenzimmern – selbstorganisiertes Lernen und Leitsätze – der rote Faden in der Gesamtschule Hellwies
Hellwies / Volketswil, Volketswil